Start Tools Canon erweitert via Upgrade das Multikamera-Set-up

Canon erweitert via Upgrade das Multikamera-Set-up

23

Canon hat ein Firmware-Update für die XF605 angekündigt. Die Firmware v1.0.1.1 bietet mehr Effizienz für Broadcaster und Content Creator. Es ermöglicht vielseitigere Aufnahmeoptionen speziell für Anwendungen, in denen die XF605 als professionelle Broadcast-Kamera in Ein-Personen-Teams genutzt wird.

Um der wachsenden Nachfrage nach Remote- und Live-Produktionen gerecht zu werden, fügt das neue Firmware-Update das Canon XC-Protokoll hinzu, so dass die XF605 mit anderen kompatiblen Canon Produkten in einem Multikamerasystem arbeiten kann. Durch die Kombination der Leistung dieser Kamera mit fortschrittlichen Netzwerktechnologien können Broadcaster die XF605 nahtlos in ihr Set-up integrieren und ISO, Blende, Custom Picture und AF aller Kameras von einem einzigen Punkt aus steuern. Die Firmware v1.0.1.1 führt außerdem eine neue 4K Intra 60p/50p sowie die XF-AVC Intra 410 Mbps Aufnahmeoption ein, wodurch ein kompakter, hochwertiger Codec bereitsteht, der dabei hilft, die Speicherkosten zu minimieren und die Dateiübertragung zu beschleunigen.

Dank des Canon Dual Pixel CMOS AF stehen nun auch bei Zeitlupen- und Zeitrafferaufnahmen die Vorteile des AF mit Gesichts- und Augenerkennung sowie -Nachführung zur Verfügung.

Für mehr Möglichkeiten bietet die Firmware jetzt auch Unterstützung für Aufnahmen im Hochformat ‒ eine Funktion, die erstmals in der EOS C70 zu finden war. Dies ist ideal für die digitale Beschilderung, bei der die Inhalte im 4Ks-Hochformat aufgenommen werden müssen. Für eine einfache Bedienung im Hochformat-Aufnahmemodus ändern der Monitor und das Bildschirmmenü ihre Ausrichtung.

Anzeige: Mit maßgeschneiderten Lösungen von Riedel Communications lassen sich selbst komplexesten Produktionen und Veranstaltungen realisieren

Der Camcorder wurde für einzelne Bediener und schlanke Teams entwickelt, zum Beispiel für die Übertragung vor Ort. Mit der neuen Firmware können alle vier Audiokanäle in der Bildschirmanzeige überwacht werden. Die konfigurierbare Taste 11 lässt sich jetzt als Aufnahmetaste auswählen ‒ gut für Aufnahmen vom Stativ oder im Hochformat. Außerdem wurde eine Funktion hinzugefügt, mit der der gewählte Aufnahmemodus beibehalten wird, wenn von Standard- auf Zeitlupe und Zeitrafferaufnahme umgeschaltet wird.

Als Reaktion auf das Feedback von Anwendern sowie die zunehmende Verbreitung von Multikamera-Set-ups für Live- und Remote-Produktionen, verbessert diese Firmware die Leistung der XF605 und ermöglicht die einfache Integration in Multikamera-Setups.

Das Firmware-Update XF605 v1.0.1.1 steht ab dem 22. August auf der Canon Webseite zum Download bereit.