Start Tools Sony kündigt zwei neue 3LCD-Laserprojektoren an

Sony kündigt zwei neue 3LCD-Laserprojektoren an

11

Sony erweitert sein Projektorenangebot um zwei 3LCD-Lasermodelle der Mittelklasse. Die Modelle VPL-FHZ85 und VPL-FHZ80 eignen sich für den Einsatz in großen Unterrichts- und Konferenzräumen, Auditorien oder Ausstellungen. Die Größe und das Gewicht des VPL-FHZ85 machen ihn zum kleinsten und leichtesten Projektor der Sony-Mittelklasse. Die neuen Geräte sind mit zahlreichen Funktionen ausgestattet und bieten dabei eine hohe Helligkeit – der VPL-FHZ85 mit 7.300 Lumen (8.000 Lumen im Mittelpunkt) und der VPL-FHZ80 mit 6.000 Lumen (6.500 Lumen im Mittelpunkt).

„Da wir immer mehr robuste und speziell entwickelte Projektionslösungen auf den Markt bringen, haben wir uns mit dem Wunsch unserer Kunden befasst, Optionen zu finden, die sowohl Helligkeit als auch außergewöhnliche Bildqualität bieten“, so European Product Manager Robert Meakin. „Mit der Lichtleistung des VPL-FHZ85 von 8.000 Lumen im Mittelpunkt haben wir genau das erreicht. Gleichzeitig bauen wir auf der Tradition von Sony auf, funktionsreiche Laserprojektoren zu entwickeln, die einfach zu installieren, zu bedienen und zu warten sind und dabei ein optimales, authentisches Bild liefern.“

Durch die Integration der Reality Creation-Echtzeit-Signalverarbeitungs-, Mapping- und Analysetechnologie von Sony eignen sich die Projektoren mit ihren klaren Bildern für Präsentationen und Anzeigen. Darüber hinaus verfügen die beiden neuen Modelle über einen 4K60P-Eingang für die Kompatibilität mit 4K-Videoquellen. Ergänzt wird dies durch die Fähigkeit von Reality Creation, die Gesamtschärfe, Auflösung und Qualität des Bildmaterials zu verbessern, unabhängig davon, ob es sich um Bilder, Grafiken oder Text handelt. Die neue Reality Text-Funktion soll die Lesbarkeit textbasierter Präsentationsmaterialien verbessern.

Außerdem verfügen die neuen Projektoren über erweiterte intelligente Einstellungen wie „Bright View“ und die neue „Ambiance“-Funktion, die automatisch die Helligkeit des Raums misst und Einstellungen entsprechend kalibriert. Zudem bieten die neuen Modelle ein automatisches Filterreinigungssystem und ein Kühlsystem, um einen langfristigen, zuverlässigen und wartungsarmen Betrieb zu gewährleisten. VPL-FHZ85 und VPL-FHZ80 eignen sich für unterschiedliche Installations- und Nutzungsumgebungen sowie Montagekonfigurationen. Ihre Flexibilität bei der Installation wird durch praktische Ergänzungen noch weiter erhöht, darunter eine USB-Stromversorgung für kabellose Präsentationen, automatisches Einschalten, automatische Eingangswahl und eine Funktion zum Kopieren von Daten.

Der VPL-FHZ85 wird voraussichtlich im Januar 2022 und der VPL-FHZ80 im Januar 2022 erhältlich sein.