Start Tools Allen & Heath erweitert das Installationsportfolio

Allen & Heath erweitert das Installationsportfolio

Allen & Heath hat mehrere Neuzugänge zu seinem Installationsportfolio angekündigt, darunter kompakte Dante-Breakout-Boxen, Touchscreen-Bedienfelder und ein Modul zur Echounterdrückung.

Der AHM-64-Audiomatrixprozessor profitiert ab jetzt von der hardwarebasierten Echounterdrückung über das AEC-Erweiterungsmodul, das zwölf AEC-Kanäle mit einem adaptiven FIR-Filter von 150 ms, nichtlinearem Processing für Restecho und Hintergrundgeräuschunterdrückung sowie AGC (Automatic Gain Control) für das Signal auf der gegenüberliegenden Seite bietet. Das AEC-Modul bietet Vorteile gegenüber der cloudbasierten Echounterdrückung, einschließlich der Fähigkeit, Multi-Mikrofon-Set-ups und dedizierte Sound Reinforcement-Ausgänge zu verarbeiten, und stellt eine Verbesserung der Audioqualität für Tele- und Videokonferenzanwendungen in Besprechungsräumen und Konferenzzentren dar.

Drei neue Dante-Interfaces ergänzen die Everything I/O-Reihe von Audio-Expandern von Allen & Heath: das DT20 mit 2 Mic/Line-Eingängen auf Kombi-Anschlüssen, das DT02 mit 2 Line-Ausgängen auf XLR und das DT22 mit 2×2 I/O auf Phoenix-Anschlüssen. Durch den kompakten Formfaktor in Verbindung mit dem robusten Aluminiumgehäuse eignen sich diese Geräte für den harten Einsatz in der mobilen AV-Vermietung, während Aufputz- und Rack-Montage-Kits die Integration in Festinstallationen ermöglichen.

Abgerundet wird das neue Installationsangebot durch die Touchpanels CC-7“ und CC-10“ und ergänzen die bestehenden Fernbedienungsoptionen für AHM-64-, dLive- und Avantis-Mixer. PoE-betrieben und vorkonfiguriert, um die Allen & Heath Custom Control App im Kiosk-Modus zu betreiben, bieten sie eine elegante Alternative zu BYOD in Gotteshäusern, Unternehmen und Bildungseinrichtungen. Mehrere Benutzeroberflächen können vom Installateur oder Systemintegrator entworfen, auf das Mischsystem hochgeladen und sofort auf allen angeschlossenen Custom Control-Geräten bereitgestellt werden.

Hier lesen: Allen & Heath Set-up im Session One Studio