Start Production Gierss ermöglicht Rhythmus Berlin

Gierss ermöglicht Rhythmus Berlin

1

Karsten Gierß von Gierss.Konstruktionen aus Waiblingen hat sechs Turmdrehkräne aus Aluminium für den Friedrichstadtpalast Berlin entwickelt. Die Kräne haben unterschiedliche Höhe zwischen 7,5 und 9,5 Metern und sind mit Auslegern zwischen 7,5 und 8,5 Metern Länge ausgestattet. Die Drehkräne sind Bestandteile des Bühnenbildes für die Inszenierung „Rhythmus Berlin“. Gesteuert werden die Kräne mit einem Controller von Amptown, Antrieb, Statik und Fertigung kommen von Gierss.Konstruktionen. Der Friedrichstadtpalast ist ein Revuetheater im Berliner Ortsteil Mitte. Es wurde 1984 gebaut und verfügt über einen großen Saal mit 1.895 Plätzen, in dem regelmäßig Inszenierungen aufgeführt werden.
Info: www.gierss.de