Start Production ACS Q&A-System für Porsche

ACS Q&A-System für Porsche

7

Mit seinem Backoffice-Managementsystem hat die ACS Medientechnik GmbH aus Leinfelden-Echterdingen die Hauptversammlung 2007 der Porsche AG begleitet. Die eingesetzte Kommunikationslösung „ACS Q&A System“ besteht aus zwei Teilprogrammen, die einerseits Fragen und Antworten zur Vorbereitung erfassen und andererseits im Back-Office beziehungsweise auf der Bühne einen optimalen Ablauf der Investor-Relations-Veranstaltung gewährleisten. Anhand der beiden getrennten Programmteile „Vorbereitung“ und „Durchführung“ des Systems kann der Workflow im Vorfeld der Veranstaltung vorbereitet und an individuelle Backoffice-Bedürfnisse angepasst werden. Bei der Realisation der Veranstaltung steht ein redundantes Serversystem mit nahezu beliebig vielen Arbeitsplätzen zur Verfügung.
Zur Fragenaufnahme für das „ACS Q&A System“ kamen in der Porsche Arena sechs Laptops inklusive Kopfhörer zur digitalen Erfassung der Fragen aus dem Kreis der Aktionäre zum Einsatz. Für das „ACS Q&A System“ richtete der Mediendienstleister insgesamt zehn Arbeitsplätze mit gespiegeltem Server im Backoffice und zwei Arbeitsplätze mit Touch-Panel auf der Bühne ein, die komplett über USVs abgesichert waren. 
Info: www.acs-medien.de