Start Production Cyberhoist für Citroen Händler-Gala 2006

Cyberhoist für Citroen Händler-Gala 2006

1

Citroen wählte für die Händler-Gala 2006 die „DM Arena“ in Karlsruhe aus. Stargast der Veranstaltung war Udo Jürgens. Als Agenturpartner hatte Citroen mu:d aus Köln gewählt. Den geladenen Händlern wurde eine ungewöhnliche Inszenierung geboten, für die in der DM Arena sowohl ein Gala-Bereich als auch eine aus vier Bereichen bestehende Erlebniswelt entstand. Um den Zuschauern nicht sofort Einblick in alle Bereiche zu ermöglichen und eine dem Abend angepasste Dramaturgie zu realisieren, war es nötig, die komplette Bühne für Udo Jürgens und eine „Softedge“-Großformatprojektion von knapp 40 Metern Breite zu verfahren.
Die Realisierung dieser Raumverwandlung erfolgte mit Cyberhoist Inmotion 3D. Damit war es möglich- die Großformatprojektion auf den Millimeter genau in verschiedenste Höhen zu verfahren. Selbst nach unzähligen Probedurchläufen war keinerlei Nachjustage der „Trim“-Höhen notwendig.
Ein spektakulärer Part der Veranstaltung war der Auftritt von Udo Jürgens. Für den Zuschauer nahezu unsichtbar, befand sich die komplette Bühne in der Größe von 12 x 8 m und einem Gewicht von 5,5 Tonnen schon beim Einlass in der Dachkonstruktion. Dabei stand die gesamte Backline bereits fertig verkabelt auf der Fläche und wurde zum Auftritt von Udo Jürgens an 24 Cyberhoist-Motoren herabgelassen. Zuständig für die Beleuchtung des Events war Lightcompany, die Beschallung realisierte Neumann+Müller und das Rigging High & Safe. Für die Videotechnik zeichnete sich mu:d Medienregie verantwortlich.
Info: www.mud-ereignisse.de