Start Production Robbie Williams mit Martin auf World-Tour 2006

Robbie Williams mit Martin auf World-Tour 2006

PRG Europe hat eine große Menge MAC 2000 Wash und Atomic Strobes mit Atomic Colors von Martin Professional für die Close Encounters Welt-Tournee 2006 des britischen Popstars Robbie Williams geliefert. Seit Mitte Juni tourt der Weltstar. Der für das Lichtdesign der Tour verantwortliche Al Gurdon ist seit 18 Jahren im Geschäft und hat Top-Veranstaltungen wie die Brit Awards, MTV Europe Awards, Classical Brit Awards oder die Konzerte zur Verlei­hung des Friedensnobelpreises betreut. Er lieferte das Lichtdesign für mehrere TV-Shows und Musikvideos von Superstars wie U2, Phil Collins und Sting.

Die Show des britischen Popstars setzt insbesondere auf die Kraft der Farben von 88 MAC 2000 Wash und 122 Atomic Strobes mit Atomic Colors. Die Farben werden als Ergänzung zu den Videozuspielungen verwendet. Das Close Encounters Set wird von sechs großen, gebogenen Trusses und zwei 26 Meter hohen Auslegern, den Skorpionen, dominiert. In den Trusses und Skorpionen sind 6500 Barco O-Lite Elemente integriert, die der Bühne eine besondere Tiefe geben. Das Set wird außerdem von drei großen Mitsubishi OD8 LED-Screens dominiert.

Info: www.martin-professional.de