Start Production De Flint-Theater setzt auf Electro-Voice

De Flint-Theater setzt auf Electro-Voice

2

Das in Amersfoort ansässige De Flint-Theater gehört zu den populärsten Spielstätten in den Niederlanden. Dafür verantwortlich sind eine zeitlos moderne Architektur, eine umfassende Infrastruktur und ein vielfältiges Programm. Theateraufführungen finden in dem etwa 1.000 Zuschauern Platz bietenden Haus ebenso eine Bühne wie Kabarett und Live-Konzerte. Integriert sind außerdem ein Kongresszentrum und eine kleine Kapelle. Um dieser künstlerischen Vielfalt akustisch gerecht zu werden, entschlossen sich die Verantwortlichen des De Flint zur Investition in eine neue Audio-Anlage.

Nach einer Marktsondierung luden die De Flint-Betreiber vier Pro-Audio-Marken zu Präsentationen und Demos ein, von denen zwei überzeugten. Die Systeme dieser beiden Marken wurden in der zweiten Runde auf Herz und Nieren geprüft: Abdeckung, Headroom und Sound-Performance gehörten dabei genauso zu den Kriterien wie Service und Marktakzeptanz. Die Entscheidung fiel für den Hersteller Electro-Voice. Das System umfasst unter anderem zwanzig XLD 281 Systeme, zwei EV X-subs, insgesamt elf Amps der CPS-Reihe und zwei Signalprozessoren vom Typ NetMax N-8000 mit FIR-Drive.

Info: www.theaterdeflint.nl www.eviaudio.de