Start Production Kleines Besteck für Clubtour von 100 Kilo Herz

Kleines Besteck für Clubtour von 100 Kilo Herz

50

Für ihre aktuelle „Zurück nach Hause“-Clubtour durch 16 Städte reist die Leipziger Punkrock-Band 100 Kilo Herz mit leichtem Lichtgepäck durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Lediglich vier Portman P1 Mini LED bilden den Mittelpunkt des Set-ups von Markus Wilmsmann, der die Band als Operator auf Tour begleitet. Der inoffizielle Startschuss fiel zum „Dreck & Glitzer“ Open-Air Mitte September, für das Wilmsmann noch sechs Prolights ArenaCob 4FC RGBW-Blinder ergänzte.

Neben ihrem auffälligen Vintage-Halogen-Look bieten die P1 Mini LED auch gestalterisch einige Möglichkeiten: „Die Möglichkeit, die LED-Leuchtmittel sowohl als Halogen-Emulation als auch in Farbe einzeln anzusteuern, ist einfach großartig“, so Wilmsmann und freut sich auch über die Intensität der RGBW-LEDs.

Für das Dreck & Glitzer Open-Air in Leipzig hatte die Band den Wunsch, die Wirkung der P1 Mini LED durch ein paar Blinder aus dem Bühnenhintergrund zu ergänzen. Mit sechs Prolights ArenaCob 4FC RGBW-Blindern – vier hinten und zwei als Gassenlicht von der Seite – sorgt Markus Wilmsmann für die gewünschte Farbe, Dramatik und Tiefe auf der Bühne.

Die Portman P1 Mini LED und Prolights ArenaCob 4FC sind noch bis zum 2. Dezember mit 100 Kilo Herz auf Tour.