Start Production PRG nutzt über 1.000 GLP-Scheinwerfer auf dem OMR Festival

PRG nutzt über 1.000 GLP-Scheinwerfer auf dem OMR Festival

71

Am 9. und 10. Mai 2023 fand das diesjährige OMR Festival bei der Hamburg Messe statt, mit mehr als 70.000 Teilnehmern und über 1.000 Ausstellern. Auf einer Fläche von 100.000 Quadratmetern bot OMR der Digital- und Marketingszene ein umfassendes Programm aus Konferenz, Masterclasses, Side Events und Expo. Auf den sechs OMR-Bühnen traten insgesamt mehr als 800 Speaker auf.

Eventtechnik beim OMR Festival (Fotos: PRG Germany)PRG Deutschland begleitet die OMR bereits seit vielen Jahren. 2023 betreute das Unternehmen mehrere Teilprojekte auf dem Festival. Zum einen wurden ganze Hallen, einzelne Bühnen und der Außenbereich direkt im Auftrag des Veranstalters mit 360° Veranstaltungstechnik – Rigging, Kinetik, Licht, Audio und Video – versorgt. Zum anderen war PRG neben dem firmeneigenen Messestand im Kundenauftrag für zwei weitere Messestände verantwortlich. Hier lagen zusätzlich auch Lichtdesign und -operating in PRG-Hand.

Eventtechnik beim OMR Festival (Fotos: PRG Germany)Von den insgesamt rund 3.200 von PRG gelieferten Scheinwerfern kamen über 1.000 aus dem Hause GLP. Über alle Teilprojekte hinweg waren dies 250 impression X4, 140 impression X4 L, 60 impression X5, 140 impression X5 Compact, 60 Highlander Wash, 50 GT-1 FL, 60 JDC1, 50 impression X4 Bar 10 sowie 220 Fusion X-PAR 12 Z und 60 Fusion Stick FS16 Z.

Eventtechnik beim OMR Festival (Fotos: PRG Germany)„OMR ist ein sehr anspruchsvolles Projekt“, berichtet Matthias Allhoff, Director Asset Strategy / Head of Lighting Technology bei PRG Deutschland. „Die schiere Größe des Events und die Tatsache, dass hier klassische Konferenzelemente im XXL-Format mit einer ebenso großen Messe, Dutzenden Side-Events sowie Konzerten und Partys kombiniert werden, legt die Messlatte hinsichtlich der technischen Anforderungen und des allgemeinen Niveaus sehr hoch. Wir installieren hier mit sehr viel Personal extrem viel Equipment in sehr kurzer Zeit. Gleichzeitig betreuen wir sowohl den Veranstalter als auch die Messeauftritte einzelner Kunden. Damit ist jede OMR für uns eine Art ‚Meisterstück‘, auf das wir uns immer wieder sehr freuen.“

Eventtechnik beim OMR Festival (Fotos: PRG Germany)Allein am größten Messestand der diesjährigen OMR wurden knapp 200 GLP-Scheinwerfer verbaut. Dieser stellte besondere Anforderungen an Lichttechnik- und Design. Tagsüber noch klassischer Messestand, verwandelte er sich abends in einen tobenden Nachtclub. Daher galt es, die die Beleuchtung entsprechend wandelbar zu planen. Dem neuen impression X5 Compact kam dabei eine Schlüsselrolle zu, wie Allhoff erläutert: „Mit Blick auf Zeitfenster und mögliche Dachlasten war es nicht möglich, zwei getrennte Beleuchtungssysteme zu installieren. Also planten wir ein Lichtkonzept, das beide Anforderungen optimal würde abdecken können. Mit dem impression X5 Compact hatten wir einerseits sehr hochwertiges Weißlicht für die Standbeleuchtung tagsüber und zum anderen ein schnelles Movinglight mit guter Effektausstattung für das Abendprogramm.“

An verschiedenen verfahrbaren Traversenelementen rundeten weitere impression X5 Compact, JDC1 Hybrid-Strobes sowie GT-1 FL als Beamlights das druckvolle Effektlicht ab. „Diese Anwendung zeigt beispielhaft, warum sich PRG für die X5 Serie entschieden hat“, sagt Oliver Schwendke, Key Account Director, GLP. „Hier werden die Möglichkeiten insbesondere des impression X5 Compact vollständig ausgereizt: Während sie tagsüber schon fast als kopfbewegte Stufenlinse dienen, verwandeln sie sich abends nahtlos in kleine Effektmaschinen.“