Start Production Aventem übernahm technische Realisierung für RWE-Jubiläum

Aventem übernahm technische Realisierung für RWE-Jubiläum

196

RWE feierte am 24. April 2023 den 125. Geburtstag in der Philharmonie Essen. Für die technische Realisierung des Jubiläumsevents sorgte Aventem im Auftrag der Agentur TAS Emotional Marketing, die mit der Organisation des Jubiläumsempfangs betraut war und gemeinsam mit den Kommunikationsabteilungen das Jubiläumsmotto des Jahres „Energising the future. For 125 years.“ sowie die Entwicklung der Stiftung „RWE Foundation“ kommunikativ begleitete.

Aventem verantwortete für die 125-Jahr-Jubiläumsfeier in Essen den Setbau, den Bühnenbau sowie die Bühnenausstattung. Ebenfalls in den Verantwortungsbereich des Hildener Unternehmens fiel die Realisierung der Medientechnik inklusive der Content-Zuspielungen und die Aufbereitung der Audio-Jingles und PowerPoint-Präsentationen. „Zu unseren großen Herausforderungen bei diesem Jubiläumsevent zählten insbesondere die kurzfristige Beauftragung mit einer knappen Aufbauzeit. Lediglich sechs Stunden standen für den Aufbau zur Verfügung und zwei Stunden waren für den Abbau veranschlagt“, skizziert Aventem Geschäftsführer Holger Niewind die Rahmenbedingungen für die Umsetzung der prestigeträchtigen Veranstaltung.

Gegründet wurde die Rheinisch-Westfälische Elektrizitätswerk AG am 25. April 1898 als lokales Stadtwerk. Heute ist RWE nicht nur Deutschlands größter Stromerzeuger, sondern gehört auch zu den weltweit führenden Unternehmen für Erneuerbare Energien. Im Rahmen der Feierstunde anlässlich des Jubiläums, an der auch der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Hendrik Wüst teilnahm, gab das Unternehmen die Gründung der „RWE Foundation“ mit einem Startkapital von 125 Millionen Euro bekannt. Mit den Erträgen dieser Stiftung wird künftig eine breite Palette gemeinnütziger sozialer Projekte unterstützt.

Mehr lesen über TAS.