Start Production dBTechnologies VIO-Systeme beim Dresdner Stadtfest

dBTechnologies VIO-Systeme beim Dresdner Stadtfest

33

Die Original Försters Bowleparty Bühne beim Dresdner Stadtfest ist traditionell die DJ- und Partylocation der Veranstaltung. So auch bei der diesjährigen Ausgabe des Dresdner Stadtfests, die gleichzeitig das 25-jährige Jubiläum markiert. An allen drei Tagen des Stadtfestes sorgten DJs für Druck vor der Bühne, den die VIO-Systeme von dBTechnologies in die Nacht transportierten.

Um hier alle Erwartungen der Partygänger zu erfüllen, setze Kai Hentschel, der mit seinem Unternehmen Bayer Events für die technische Ausstattung der Bühne verantwortlich war, als Main Hang das VIO L210 Line Array Modul ein. Jeweils acht Einheiten wurden rechts und links der Bühne geflogen. Für die Wiedergabe der tieferen Frequenzen sorgten insgesamt 16 VIO S118R Subwoofer (Endfire) vor der Bühne. Weitere zwei Einheiten VIO X206 waren als Nearfill im Einsatz.

Alle VIO-Produkte sind aktive Komponenten. Das VIO L210 ist ein 2-Wege Line Array, das mit 900 W/RMS Digitalendstufe und maximal 135 dB Schalldruck genügend Headroom bietet, um eine DJ-Bühne dieser Größe zu bespielen.

Auch schlechtere Wetterbedingungen, wie am zweiten Tag in Dresden mit Regen, stellen für die aktiven dBTechnologies Module mit ihren geschirmten stromführenden Bereiche kein Problem dar. Für das Einmessen und die Steuerung des PA-Systems nutzte Hentschel das dBTechnologies Steuersystem Aurora Net, das Zugriff auf alle wichtigen Parameter der einzelnen Line Array Module aber auch auf das Gesamtsystem bietet. Aurora Net verfügt in seinem neuen Release 2.0 neben einer Touch-optimierten Windows und macOS Version auch über den Support des OSC Protokolls.