Start Production eventac Veranstaltungstechnik illuminiert Aachener Annakirche

eventac Veranstaltungstechnik illuminiert Aachener Annakirche

Die eventac Veranstaltungstechnik GmbH aus Aachen hat eine Lichtinstallation in der städtischen Annakirche umgesetzt. eventac ist ein Full-Service-Dienstleister in der Veranstaltungstechnik mit Dry-Hire Angebot und Produktverkauf.

„Wir sind seit circa 15 Jahren für den Theologen und Lichtkünstler Stefan W. Knor und dessen Projekte tätig. Dies hat uns in diverse große und bekannte Kirchen geführt, zum Beispiel in den Wiener Stephansdom, in den Salzburger Dom, in die Kathedrale zu Canterbury oder in den Bamberger Dom. Dabei handelte es sich meist um temporäre Installationen. In der Annakirche konnten wir nun wieder einmal eine Festinstallation realisieren“, erklärt Martin Theißen, einer der eventac-Geschäftsführer.

Nachdem eventac bereits in der Vergangenheit wiederholt Material anlässlich der „Nacht der offenen Kirchen“ an die Annakirche geliefert hatte, bestand bereits ein guter Kontakt zur Pfarrei. In den Gesprächen sei dabei immer wieder thematisiert worden, dass der schlichte und komplett weiße Kirchenraum eine großartige „Leinwand“ für farbiges Licht böte. Nach einer großzügigen Spende aus der Gemeinde, die explizit mit dem Wunsch nach Sichtbarkeit der verwendeten Mittel verbunden war, konnte die Idee in die Tat umgesetzt werden.

Das eventac-Team entschied sich für die Installation von 70 Metern High-Power LED-Striplights von cast mit fast 30 Watt Leistung pro Meter, die sich zudem sehr gleichmäßig dimmen lassen. Die Striplights wurden auf einem in elf Metern Höhe umlaufenden Gesims in einem dreikantigen Profil installiert, um das Licht in Richtung Deckenmitte abstrahlen zu lassen. So sind die Streifen von unten nicht zu sehen und entfalten ihre Wirkung indirekt.

„Wir haben uns für diese Striplights entschieden, weil die Kollegen von cast Erfahrungen mit dem Produkt haben und uns ein gutes Gefühl geben können. Das ist viel wichtiger, als die letzten paar Euro Ersparnis bei einem anonymen Kauf im Netz“, fährt Theißen fort. „Wir haben in den letzten Jahren schon mehrfach erfolgreich LED-Streifen von cast mit Netzteilen und Dimmern verbaut und bisher keine Probleme damit gehabt. Auch das Steuerpult ELC AC612 hängt mittlerweile bei einigen Kunden und funktioniert reibungslos. Wir vertrauen darauf, dass wir auch in der Annakirche so bald keine Ausfälle haben werden, denn ein Austausch in elf Metern Höhe wäre mit einigem Aufwand verbunden.“

Info: www.castinfo.de

Illuminierter Innenraum der Annakirche (Fotos: Martin Theißen)