Start Production Licht von Elation für Drive.In-Konzerte

Licht von Elation für Drive.In-Konzerte

Die Drive.In-Konzerte in Monheim sind Anfang Mai mit einer Live-Show der Kölner Rockband Kasalla gestartet. Seitdem fanden an den meisten Wochenenden zwei oder drei Konzerte auf Gelände statt. Für das Bühnen-Set-up wurden zahlreiche Scheinwerfer von Elation Professional genutzt.

Die Lichtshow im Festival-Stil, die von der lokalen Audio- und Videoproduktionsfirma LaserFrame geliefert wurde, basiert auf Elation-Scheinwerfern. Für das Rigg wählte man den kompakten Rayzor 360Z LED Beam/Wash-Movinghead mit drei 60W RGBW LEDs, 8- bis 77-Grad-Zoom und endlos Pan- und Tilt. An der Bühnenvorderseite wurde eine Kombination aus motorisierten Pixel-Bars Elation Chorus Line 16 und Proteus Rayzor 760 mit Schutzklasse IP65 integriert. Schließlich wurden noch Elation Cuepix Blinder WW2 ins Set-up aufgenommen.

Info: www.lmp.de

Drive.In-Concert in Monheim (Foto: Julian Huke)