Start Production Levels Audio setzt auf CRMS MkII Cinema Reference System

Levels Audio setzt auf CRMS MkII Cinema Reference System

2

Levels Audio ist ein Postproduktions- und Mixing-Studio im Herzen Hollywoods. Die vom mehrfachen Emmy-Gewinner Brian Riordan gegründete, 1.300 Quadratmeter große Einrichtung ist kürzlich um Mix 9, ein maßgeschneidertes Dolby Atmos Mixing-Studio erweitert worden, in dem ein Alcons CRMS MkII Cinema Reference Monitor System zum Einsatz kommt. „Als Teil unserer jüngsten Expansion haben wir zwei neue Mixing-Räume und einen zusätzlichen Schneideraum gebaut. Bei der Entscheidung ein Dolby-Atmos-Studio zu realisieren hatten wir unsere Zukunftssicherheit im Hinterkopf. Daher habe ich es bei der Gestaltung des neuen Raumes direkt eingeplant“, sagt Riordan. 

„Levels Audio ist einzigartig in der Hinsicht, dass wir heute ein Multi-Track-Konzert und morgen eine Fernsehserie abmischen. Aber die Lautsprecher, die man in den meisten Nachvertonungseinrichtungen findet, eignen sich nicht gut für die Musikproduktion. Auf der anderen Seite eignen sich die Systeme der meisten Musikstudios nicht für Theater oder Broadcast. Deshalb entwickelte ich eine Leidenschaft für die Suche nach einem hochqualitativen Lautsprecher für das Musik-Mastering, der genauso gut für Theater und Broadcast geeignet wäre.” 

Das Setup besteht aus drei CRMS MkII Drei-Wege Pro-Ribbon-Einheiten mit zwei Fullsize CB362 Hochleistungs-Subwoofer-Systemen, sechs CRMS SR Reference-Pro-Ribbon-Surround-Lautsprechern und sechs kleinformatigen CCS6 Surround-Lautsprechern. Angetrieben und gesteuert wird das System von sechs Sentinel3 Amplified Loudspeaker Controllern.

 

Info: www.alconsaudio.com , www.levelsaudio.com

 

Levels Audio setzt auf CRMS MkII Cinema Reference System (Foto: Alcons Audio)