Start Production Aventem unterstützt Famab-Jubiläum

Aventem unterstützt Famab-Jubiläum

Am 13. Juni feierte der Famab, Verband Direkte Wirtschaftskommunikation, im Berliner Tempodrom seinen 50. Geburtstag. 500 Gäste aus allen Bereichen der Veranstaltungsbranche kamen dabei zusammen. Der Veranstaltungsdienstleister Aventem aus Hilden bei Düsseldorf hat den Famab bei der Jubiläumsfeier in Berlin bei den Projektionen sowie im Bereich Kamera- und Videotechnik unterstützt und so zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen.

Für die Veranstaltung stellte Aventem drei HD-Kamerazüge Panasonic AK-HC3500E mit 40-fach Digitaloptiken zur Verfügung, mit denen die Ansprachen und die Stimmung auf der Veranstaltung eingefangen wurden. Die Bildwiedergabe erfolgte mit sechs Projektoren Panasonic PT-DZ21KE mit je 20.000 Ansi Lumen für Inhalte und Livebild und weitere zwölf Projektoren PT-DS 100XE die eine Verbindung der sechs großen Screens untereinander ermöglichten. In der sogenannten kleinen Arena im Tempodrom wurden beispielsweise Livebilder der Gäste auf einem 103“-Plasma von Panasonic im Porträtmodus mit Kamera und Software als Schwarz-/Weißspiegel präsentiert. Weitere TFT-Screens X461s von NEC waren in den Setbau innerhalb der kleinen Arena integriert.

Die Zuspielung der Inhalte, darunter einen filmisch inszenierten Rückblick von FAMAB-Geschäftsführerin Elfie Adler auf Meilensteine aus der Verbandsgeschichte, realisierte Aventem mit einem 12fach Watchout in Zusammenarbeit mit dem Partnerunternehmen Elberfeld Kreation, das die Inhalte erstellte. Zu den technischen Feinheiten des Events zählte ein komplettes „heißes“ Backup der zwölf Maschinen über einen 24fach DVI Matrixswitcher.

 

Info: www.aventem.de

Famab-Jubiläum in Berlin (Foto: Aventem)