Start Production PASS realisierte Technik für „Best Cars 2011“

PASS realisierte Technik für „Best Cars 2011“

3

Projektleiter Bernhard Gruber-Ballehr entschied sich bei diesem Projekt für eine Kombination aus Auf- und Rückprojektion. Dabei bespielten vier Projektoren Christie LX 1500 die Leinwand von der Rückseite. Die Ergebnisse der Leserwahl wurden dann jeweils mit zwei Projektoren Christie Roadster HD 18K in Aufpro-Technik ergänzt. Für die Zuspielung sämtlicher Inhalte setzte Bernhard Gruber-Ballehr neun Watchout V4 von Dataton als Medienserver ein und verzichtete dabei auf die sonst übliche PowerPoint-Präsentation.

Für das Livebild zur Übertragung der Sprecher auf die Leinwand kamen zwei Kameras Sony DXC-50WSPL in Verbindung mit einem Digitalmischpult Panasonic AG-HMX100 und einem Vista Spyder 344 System zum Einsatz.

Info: www.passav.de

Veranstaltung „Best Cars 2011“ (Foto: PASS)