Start Production Leichtathletik Weltmeisterschaft mit LED-Ausstattung von Screen Visions

Leichtathletik Weltmeisterschaft mit LED-Ausstattung von Screen Visions

2

Die 12. IAAF Leichtathletik WM 2009 in Berlin zählt zu den sportlichen Topveranstaltungen des Jahres. Um die Wettkämpfe für die Zuschauer sowohl im Berliner Olympiastadion als auch außerhalb der Arena nachvollziehbar zu machen, setzten die Organisatoren auf das Know-how von Screen Visions aus Stuttgart. Die LED-Experten begleiteten die diesjährige Leichtathletik WM in Berlin mit vier Videowänden. Dabei verantwortete Screen Visions sowohl die LED-Ausstattung wie auch die Videoregie des Sportevents.
Screen Visions wurde als Generallieferant der kompletten Videotechnik inner- und außerhalb des Stadions vom Berlin Organising Commitee (BOC) nach einer Ausschreibung beauftragt, außer den beiden im Stadion fest eingebauten Videowänden eine weitere große Videowand zu installieren. Damit wurden die Vorgaben der IAAF (Internationale Amateur Athletics Federation) erfüllt, mindestens zwei große Videowände im Stadion zu haben. Insgesamt stellte Screen Visions 320 Quadratmeter LED-Material zur Verfügung.

Info: www.screenvisions.com

2009-08-26