Start Production Peter Maffay setzte bei Open Air Tour 2009 auf Unterstützung von Screen...

Peter Maffay setzte bei Open Air Tour 2009 auf Unterstützung von Screen Visions

17

Peter Maffay setzte bei den Konzerten seiner Open Air Tour 2009 auf die Unterstützung von Screen Visions. Die Stuttgarter Spezialisten für Videogroßbildsysteme waren bei den sechs Konzerten in Deutschland mit der modularen Barco Mitrix im Einsatz. Die Barco Mitrix ist eine LED-Wand, die besonders durch ihr leichtes Material und ihre hellen, halbtransparenten Module besticht. Mit einer Auflösung von 24 Millimeter Bildpunkten und einer Helligkeit von 3.000 Nits ist die LED-Wand besonders für Einsätze im Backdrop der Bühne geeignet. Auf der großen, 56 Quadratmeter umfassenden Bühnenrückwand konnten die Konzertbesucher so die Show des Sängers im Großformat erleben.
Peter Maffay setzte bereits zum zweiten Mal auf die Stuttgarter Videospezialisten. Bereits 2006 begleitete Screen Visions den Sänger mit Videowänden. Maffay präsentierte auf der Open Air Tour 2009 sein neues Album „Ewig“, das am 29. August auf den Markt kommt. Es ist das 23. Studioalbum des Sängers.
Info: www.screenvisions.com
2009-06-18