Start Production Cape Cross übernahm lichttechnische Ausstattung für TV-Show mit Stefan Raab

Cape Cross übernahm lichttechnische Ausstattung für TV-Show mit Stefan Raab

47

Wie bereits im Vorjahr ist auch 2009 voss | mediaDesign verantwortlich für das Lichtdesign der TV-Show „Schlag den Raab“. Bei der aktuellen Produktion setzte Lichtdesigner Manfred Voss 64 MAC III Profile und 40 Mac 2000 Wash von Martin ein. „Die 64 MAC III Profile wurden als Vielfachstern über die gesamte Studiobreite ausgefächert, 16 kamen als Floorlampe zum Einsatz“, so der Lichtdesigner. Um bei allen Showacts attraktive Lichtbilder zu generieren, wurde das Setup der Floorlampen für jeden Showact geändert. Zusätzlich sorgten 40 MAC 2000 Wash für das Hinterlicht und und die Dekobeleuchtung. „Besonders effektiv waren die MAC III Beams, die bei kleiner Iris auch nach 40 Metern noch genügend Kraft haben“, so Manfred Voss. „Dank der Tiefenschärfe des MAC III Profile kamen die Midair Effekte besonders gut zur Geltung.“
Geliefert wurden die MAC Movingheads von Niclen in Olfen. Für die lichttechnische Ausstattung der Show zeichnete sich Cape Cross verantwortlich. Als Operator waren Jörn Scholz, Frank Hofmann, Renè Gamsa, Oliver Ranft und Thorsten Harms im Einsatz
Info: www.martin-pro.de  www.voss-mediadesign.de
2009-06-05