Start Production artlogic unterstützt Viva Comet 2009

artlogic unterstützt Viva Comet 2009

13

artlogic aus Düsseldorf unterstützt die Auf- und Abbauarbeiten zur Verleihung des deutschen Musikpreises Viva Comet. Dieses Jahr findet die Veranstaltung in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen statt. Sechs Tage lang sind durchgängig Stagehands vor Ort, welche in den Bereichen Bühne, Licht und Ton, Rigging und in der Produktion eingesetzt werden. Die Preisverleihung wird am 29. Mai ab 20 Uhr live im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Für dieses Jahr erwartet der Veranstalter 10.000 Zuschauer.
Seit 2004 betreut artlogic die Arena mit einer persönlichen Hauscrew. Theresa Pak von artlogic: „Unsere Crew besitzt die nötige Routine im Umgang mit den Räumen und dem Material des Hauses, um für ein Projekt dieser Größenordnung den Überblick zu behalten.“

artlogic stellt bedarforientiert Personal für Projekte aus dem Bereich Veranstaltungstechnik zur Verfügung. Grundlage für die Disposition ist die hauseigene Software artlogic Squid und das dazugehörige Webportal www.crewpool.com. Das artlogic Netzwerk erstreckt sich über den gesamten europäischen Raum. In Deutschland, Spanien, Ungarn und Österreich ist das Unternehmen mit eigenen Gesellschaften aktiv.

Info: www.artlogic.de

2009-05-28