Abo bestellen
Newsletter bestellen

Pink Event Service betreut INIT Gruppe

Die INIT Gruppe, Anbieter für IT-Lösungen im öffentlichen Nahverkehr, hat mit Unterstützung von Pink Event Service seine Kunden auf einer Digitalkonferenz aus der Karlsruher Konzernzentrale über die wichtigsten Neuerungen informiert. Weltweit, von Neuseeland bis zur Westküste der USA, schalteten sich Teilnehmer zu und konnten zwischen einem deutsch- und einem englischsprachigen Stream wählen. Die Begeisterung war groß – sowohl auf Kundenseite als auch im Unternehmen selbst. „Ich denke, besser hätte man es in der aktuellen Situation nicht machen können“, bestätigte ein Teilnehmer.

Pink Event Service war als Live-Streaming-Dienstleister von Anfang an bei der Planung mit im Boot. Für die virtuelle Veranstaltung wurde ein Pop-Up-Studio in den Tagungsräumen der Konzernzentrale in Karlsruhe aufgebaut. Mehrere Kameras und eine umfangreiche Videoregie gehörten ebenso zur Ausstattung wie zwei Dolmetscherkabinen für den zweisprachigen Livestream, der Setbau mit gebrandetem Hintergrund und Rednerpult als Kulisse und deren Ausleuchtung.

Andrea Mohr-Braun, INIT Marketingleiterin: „Für unsere erste Online-Konferenz war es uns wichtig, einen kompetenten Partner an unserer Seite zu wissen. Liveübertragung, Liveübersetzung, Teilnehmer und Sprecher aus aller Welt, dazwischen Filmeinspieler – das war eine Herausforderung, der wir uns nicht alleine stellen wollten. In Pink haben wir die Unterstützung gefunden, auf die es uns ankam.“

Pink Event Service hat in den vergangenen Monaten verschiedene Digitalevents und virtuelle Kongresse und Events begleitet und umgesetzt.

Info: www.pink-event-service.de

Virtuelle Anwendertagung der INIT Gruppe (Foto: Pink Event Service)