Abo bestellen
Newsletter bestellen

Lobo mehrfach bei den ILDA Awards 2019 ausgezeichnet

Bei der ILDA-Konferenz in Orlando in den USA ist Lobo mehrmals geehrt worden. Diese Auszeichnung wird für die besten Lasershows des Jahres von Wettbewerbern an Wettbewerber verliehen.

Unter 193 Einreichungen hatte die Jury zu wählen und LOBO zu den Gewinnern gemacht. Gleich vier Mal konnte Lobo in diesem Jahr auf die vorderen Plätze kommen und wartet nunmehr mit 171 erhaltenen Awards auf.

Neu war in diesem Jahr die Kategorie „Beams/Atmospheric Show with Outboard Effects“, für die Lobo zwei Awards erhielt: den ersten Platz für die Show „Tecnoids“ sowie den zweiten Platz für die Show „Humanity“ (Showdesignerin: Diana Coenen). Besonders hervorzuheben sei bei „Tecnoids“ der Einsatz von Effekt- und Umlenkspiegeln, die zum rhythmischen Zusammenspiel von Laser und Musik beitragen; „Humanity“ zeichne sich vor allem durch die harmonische Balance aus stürmischer Hektik und sanfter Ruhephasen, effektiv mit Laserstrahlen untermalt,  aus,  so die Jury.

Für die Kategorie „Laser Photography“ konnte der verantwortliche Creative Director Matthias Müller-Quernheim noch den ersten Platz für „Power Plant“ und den zweiten Platz für „Lightliquid“ für das Unternehmen sichern.

Info: www.lobo.de