Start Digital Spotify kooperiert mit Konzert-Plattform Bandsintown

Spotify kooperiert mit Konzert-Plattform Bandsintown

51

Bandsintown, eine Plattform für die Entdeckung von Live-Events, gibt seine Partnerschaft mit Spotify bekannt, um die Entdeckung von Konzerten und Festivals weltweit zu fördern und mehr Künstlern die Möglichkeit zu geben, sich zu präsentieren. Mit den direkt in Spotify integrierten Bandsintown-Eventlisten können Künstler nun Fans erreichen während sie Musik hören und sollen so das Engagement und die Verkaufszahlen für ihre Live-Events weltweit steigern.

Die Partnerschaft kommt zu einer Zeit, in der Künstler und Veranstaltungsorte mit steigenden Kosten und zunehmendem Wettbewerb konfrontiert sind. Laut Daten von Bandsintown fanden im Jahr 2023 150.000 Konzerte mehr statt als im Jahr 2022. Spotify hat nach eigenen Angaben die Anzahl der Impressionen für Live-Events auf seiner Plattform allein in den letzten zwölf Monaten um das Zehnfache erhöht. „Bandsintown hat es sich zur Aufgabe gemacht, Künstlern zu helfen, entdeckt zu werden und Konzerte zu verkaufen. Mit Spotify an Bord bringen wir Künstler und Fans in einer Welt, in der jede Show zählt und jeder Fan wichtig ist, näher zusammen“, sagt Fabrice Sergent, Mitbegründer und geschäftsführender Gesellschafter von Bandsintown.

Die kostenlose Plattform Bandsintown for Artists gibt Künstlern Kontrolle über ihre Event-Listings und sorgt für eine vollständigere und genauere Übermittlung von Daten an Spotify. Indem sie einfach ihre Spotify-Profile verlinken und ihre Shows auf Bandsintown veröffentlichen, können Künstler ihre Reichweite durch die Spotify-Live-Event-Listen, die jetzt auf mehreren wichtigen Oberflächen der Plattform verfügbar sind, erhöhen, einschließlich der Künstlerseiten, des speziellen Live-Events-Feeds und der Now-Playing-Ansicht.

Unsere Partnerschaft mit Bandsintown unterstreicht unser Engagement, Künstlern dabei zu helfen, mit ihrer Fangemeinde in Kontakt zu treten und sie zu monetarisieren. Mit mehr Konzertangeboten und Daten, die direkt von den Künstlern stammen, gibt diese Integration den Künstlern mehr Kontrolle, um ihre Tourpläne auf Spotify zu aktualisieren, und verbessert letztendlich das Erlebnis der Fans, während sie Tickets entdecken und kaufen“, sagt Jon Ostrow, Stellvertretender Direktor, Wachstum und Entwicklung, Live-Events bei Spotify.

Bandsintown.com ist eine Plattform zur Entdeckung von Live-Musik mit über 1,5 Millionen Konzerten von 600.000 Künstlern aus mehr als 150 Ländern und 84 Millionen Nutzern mit 3,7 Milliarden personalisierten Konzertempfehlungen jährlich. Die Plattform erhöht die Sichtbarkeit von Events durch Partnerschaften und bereichert die Verbindung zwischen Künstlern und Fans mit Direktmarketing-Tools durch „Bandsintown For Artists“, sein Angebot für Venues „Bandsintown PRO“ und seine Werbeplattform für Promoter „Bandsintown Promoter“.