Start Digital Pioneer DJ stellt die Stagehand-App für FOH-Teams vor

Pioneer DJ stellt die Stagehand-App für FOH-Teams vor

189

AlphaTheta Corporation gibt den Start der Stagehand-App für Front-of-House-Teams der Marke Pioneer DJ bekannt. Die neue App ermöglicht es dem User, eine Vielzahl von Informationen im Auge zu behalten und Einstellungen auf DJM-A9 und CDJ-3000 per Fernzugriff in einem pro DJ Link-Netzwerk anzupassen – alles von einem iPad aus.

Vor Beginn eines Pioneer DJ Events können die Einstellungen der Dienstprogramme von DJM-A9 und CDJ-3000 per Fernzugriff überprüft und geändert werden, um das Setup zu beschleunigen. Stagehand ist auch während eines Gigs nützlich, da die Nutzung des Mixers und der Player durch den DJ überwacht werden kann, ohne dafür ans DJ-Pult zu müssen. Die App behält Pegel und Einstellungen im Auge und gibt Zugriff auf Beatgrid-, BPM- und Zeitinformationen, um die Beleuchtung zu steuern. Es gibt auch einen Live-Modus, der viele Funktionen der App deaktiviert, sodass die Musik nicht aus Versehen während der Show gestoppt wird.

Stagehand-App (Fotos: AlphaTheta Corporation)Der Administrator des Systems kann die Dienstprogrammeinstellungen von DJM-A9 und CDJ-3000 im pro DJ LINK-Netzwerk über den Bildschirm Gerätesteuerung überprüfen und ändern. Im Vorfeld können mehrere Einstellungsdateien erstellt werden, sodass bei Bedarf mehrere Änderungen in einem Arbeitsgang angewendet werden können. Diese können auf verschiedene Arten freigegeben werden, etwa per AirDrop oder E-Mail. Mit dem Soundcheck in Stagehand werden Tracks abgespielt, angehalten, vor- und zurückgespult. Auch die Sinustöne und Geräusche des DJM-A9 können gesteuert werden, um sicherzustellen, dass das Soundsystem für die Akustik des Raums richtig eingerichtet ist.

Der Status-Bildschirm bietet eine Remote-Ansicht von fast allen Vorgängen auf dem DJM-A9, einschließlich des Status der Dienstprogrammeinstellungen, sodass Probleme wie zu hohe Pegel auf der Trim- und Master-Ebene erkannt und behoben werden können. Auf dem Wellenform-Bildschirm können nicht nur die Signalformen der auf CDJ-3000 wiedergegebenen Tracks in Echtzeit angezeigt werden, sondern auch die Beatgrid-, BPM- und Zeitinformationen. DJs können in ihrem eigenen rekordbox-Konto zwischen öffentlichen und privaten Einstellungen wählen, um die meisten Musikinformationen zu teilen. Im Voraus vorgenommene Einstellungen werden ebenfalls in Stagehand angezeigt.