Start Digital PRG initiiert globales Studionetzwerk

PRG initiiert globales Studionetzwerk

Die Production Resource Group (PRG), Anbieter von Produktionslösungen für Musik, TV, Film, Corporate Events und Showformaten, hat ein weltweites Studionetzwerk etabliert. Die Studios empfehlen sich für Studioproduktionen ebenso wie für Hybrid- und Digital-Events.

Drei PRG Virtual Production Studios befinden sich in Hamburg, Paris und Los Angeles. Dazu kommen die PRG Digital Studios in Brüssel, London, in Madrid, Dubai, Buenos Aires, Chicago, Las Vegas, Nashville, New York Metro und Orlando. Die Standorte der PRG Alliance Partner Studios befinden sich in Budapest, Lissabon, Mailand, Athen, Sao Paolo, Singapur und Zagreb. Alle Studios befinden sich in unmittelbarer Nähe zu den PRG-Niederlassungen, sodass nach Aussage eines Unternehmenssprechers überall Veranstaltungstechnik und technische Expertise zur Verfügung steht.

Eine besondere Rolle nehmen die PRG Virtual Production Studios ein. Sie können die physische und digitale Welt nahtlos miteinander verbinden. Moderne Technologielösungen – einschließlich Extended Reality (xR), Mixed Reality und der proprietären Enhanced Environment und Ncam Technologie – werden eingesetzt, um virtuelle Umgebungen auf realen Bühnen einzubauen. Diese Virtual Production Studios sind so ausgestattet, dass sie je nach den Anforderungen der Produktion Green-Screen-, Standard-Capture- oder xR-Aufnahmen durchführen können. Von fiktiven Welten bis hin zu realistischen Kulissen und Hintergründen lässt sich nahezu jede Umgebung in das Studio integrieren. Zudem gibt es Optionen für die Echtzeit-Visualisierung von virtuellen Elementen. Darsteller können in Echtzeit mit ihrer Umgebung interagieren, während die Produzenten Einsparungen bei der Postproduktion und den Reisekosten erzielen.