Start Business CL Dresden meldet Insolvenz an

CL Dresden meldet Insolvenz an

15

CL video rental aus Dresden hat am 17. November einen Insolvenzantrag im Amtsgericht Dresden gestellt. Zur Verwalterin wurde die Rechtsanwältin Bettina Schmudde von der Kanzlei White & Case bestellt. Das Tagesgeschäft soll von der Umstrukturierung unberührt bleiben. Die Kunden von CL können sich laut einer Presseerklärung des Unternehmens „darauf verlassen, dass alle eingegangenen Verpflichtungen und Aufträge zuverlässig erfüllt werden und sich auch weiterhin mit ihren Anfragen an den Technikvermieter wenden“. Sämtliche Kontaktdaten, Ansprechpartner und der Equipmentbestand bleiben zunächst unverändert. „Das gilt auch für unseren Franchisepartner in Berlin sowie die Niederlassungen im Ausland, die als eigenständige Gesellschaften nicht von der derzeitigen Situation des Stammhauses betroffen sind“, erklärte CL-Geschäftsführer Jörg Heinze.
Info: www.cl-group.de
2008-12-01