Start Business ECS Europe verlegt Firmensitz nach München

ECS Europe verlegt Firmensitz nach München

3

Der Event- und Messedienstleister ECS Europe GmbH verlegt seinen Firmensitz komplett von Frankfurt am Main nach München. Ab dem 1. März 2007 ist das auf Events spezialisierte Full-Service-Unternehmen in einem zentral gelegenen Gebäude am Oktoberfestgelände zu erreichen. Das Warehouse von ECS Europe ist jetzt ebenfalls in der bayerischen Landeshauptstadt zu finden und hat seinen Platz in der Nähe des Messegeländes. Als Teil der zur Omnicom-Gruppe gehörenden auratis AG hat sich das Unternehmen vor einem Jahr aus der Agentur Schmidt und Kaiser, Frankfurt, ausgegründet und bedient inzwischen 65 Prozent seiner Kunden außerhalb des Netzwerkes. Von der Konzeption über die technische Planung bis hin zur Umsetzung von Events deckt ECS sämtliche Leistungsbereiche der Veranstaltungsbranche ab. Darüber hinaus setzt ECS Projekte im Bereich Messe- und Ladenbau um.
Info: www.ecs-eu.com