Start Business Executive Producer für den ESC 2025 in der Schweiz stehen fest

Executive Producer für den ESC 2025 in der Schweiz stehen fest

58

Nach dem Gewinn beim diesjährigen Eurovision Song Contest hat die Schweiz mit den Vorbereitungen für den ESC 2025 begonnen. Eine Task Force der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft (SRG) arbeitet nun an der Aufgabe, den größten Musik-Wettbewerb der Welt in nur einem Jahr auf die Beine zu stellen.

Die Geschäftsleitung der SRG hat auf Antrag der ESC-Task-Force nun die Gesamtverantwortung für den Musikevent gewählt. Die Funktion der sogenannten „Executive Producer“ geht in einer Co-Leitung an Reto Peritz, 51, aktuell Abteilungsleiter Unterhaltung bei SRF, und Moritz Stadler, 38, derzeit Abteilungsleiter Operationen bei RTS.

ESC 2025-Visual (Foto: SRG SSR)
ESC 2025-Visual (Foto: SRG SSR)

Beide Medienmanager sind nach Einschätzung der Geschäftsleitung für die Funktion hervorragend geeignet, haben langjährige Berufserfahrungen mit dem ESC, Reto Peritz als früherer Delegationsleiter für die Schweiz und als gewähltes Mitglied der ESC Reference Group von 2019 bis 2021, Moritz Stadler als langjähriger Mitarbeiter der European Broadcasting Union (EBU). Beide werden ihre aktuellen Funktionen in den Unternehmenseinheiten beibehalten, werden aber die Leitung der von ihnen heute betreuten Projekte sukzessive und bis Juni 2025 abgeben und sich voll und ganz auf die Organisation des ESC konzentrieren.

Schweizer Städte, die sich für die Durchführung des ESC interessieren, haben darüber hinaus bereits das detaillierte Anforderungs-Dossier bekommen. Bis Ende Juni haben die Städte gemeinsam mit den jeweiligen Hallenbetreibern und den Kantonen nun Zeit, auf der Basis des City-Bid-Buches ihr Bewerbungsdossier auszuarbeiten. Ende August soll sodann die durchführende Stadt kommuniziert werden können. Der ESC 2025 wird Mitte Mai durchgeführt, das genaue Datum steht noch nicht fest.

Die Task Force ist aktuell mit der Erarbeitung der finalen Projektstruktur des ESC beschäftigt: Neben der Gesamtleitung und Produktionsleitung gibt es noch Positionen wie den Show Producer, den Content Producer, den Head of Security oder den Marketing Director zu definieren.