Start Business epicto wurde Technikpartner im Heidelberg Congress Center

epicto wurde Technikpartner im Heidelberg Congress Center

23

Am 19. April 2024 öffnete das Heidelberg Congress Center (HCC) seine Türen. Nach jahrzehntelanger Erörterung, vier Jahren Bauzeit und rund 110 Millionen Euro Investitionen verfügt Heidelberg nun über zeitgemäße Möglichkeiten für alle Veranstaltungsformate. Der Technik- und Veranstaltungsdienstleister epicto aus Edingen-Neckarhausen konnte sich im Rahmen des Vergabeverfahrens gegen starke Konkurrenz durchsetzen und die Ausschreibung zur technischen Betreuung des HCC für sich entscheiden.

Der Rahmenvertrag mit epicto erstreckt sich über mehrere Jahre und bezieht sich auf Technik, Personal und Beratung. Zusätzliche Technik aus dem umfangreichen Materialpool stellt epicto bei Bedarf im HCC zur Verfügung. Eine 24/7-Notfallhotline sorgt dafür, dass eventuelle Störungen schnell und effizient behoben werden.

Highlights im HCC sind das vollausgestattete virtuelle TV-Studio, aus dem selbst eine Nachrichtensendung wie die Tagesschau direkt aus Heidelberg gesendet werden könnte, sowie der Saal 1 mit 1.500 qm, Platz für 1.800 Gäste und einer der größten, fest installierten LED-Wände Europas. Zu den Besonderheiten im HCC zählen das Sky Forum, die flexibel nutzbaren Räume von Saal 2 mit einer Kapazität für bis zu 800 Besucher und die Show-Küche „the kitchen“.