Start Business FAMA veranstaltet ein Seminar für Veranstaltungsleiter

FAMA veranstaltet ein Seminar für Veranstaltungsleiter

18

Der FAMA Fachverband Messen und Ausstellungen hat ein Seminar für Veranstaltungsleiter (m/w/d) konzipiert und ins Weiterbildungsprogramm aufgenommen. Das Seminar soll erstmals Ende Mai stattfinden. Betrachtet werden soll in dem Kurs das konkrete Tätigkeitsfeld der Veranstaltungsleitung während einer laufenden Veranstaltung sowie auch beim Auf- und Abbau. Teilkomponenten der Funktion des Veranstaltungsleiters werden analysiert und individuell priorisiert, wobei die Befugnisse abgeglichen und bewertet werden. Theorie und Praxis sollen dabei im Seminar ausgewogen gewichtet werden. Referenten sind der FAMA-Justitiar Martin Glöckner und Thilo Könicke von der AFAG.

Auf der theoretischen Seite werden Erläuterungen zu den einschlägigen Normen und Rechtsgrundlagen in den betreffenden Bereichen besprochen und anhand laufender Rechtsprechung eingeordnet. Im Bereich der Praxis wird auf die konkrete Situation der Teilnehmer eingegangen, etwa in Bezug auf bundeslandspezifische Vorschriften und die Herausforderungen der konkreten Form und Besonderheiten durchgeführter Veranstaltungen.

Praktische und auf den Teilnehmerkreis zugeschnittene Übungen, beispielsweise zur Einhaltung der Kommunikationskette, zum Krisenmanagement oder dem dokumentierten Arbeiten in einem Veranstalterstab, sollen das Seminar ergänzen. Die Teilnahme ist kostenpflichtig, FAMA-Mitglieder erhalten eine Ermäßigung.

Anmeldungen sind online möglich.