Start Business Gadget steigt beim Festival „Stars in Town“ ein

Gadget steigt beim Festival „Stars in Town“ ein

20

Die Gadget abc Entertainment Group beteiligt sich mehrheitlich am Festival Stars in Town Schaffhausen. Damit führen die beiden Unternehmen ihre langjährige Zusammenarbeit in neuer Form weiter. Alle Ansprechpartner genauso wie Management und Firmensitz bleiben unverändert. Das Festival soll zudem seine unternehmerische Eigenständigkeit und sein künstlerisches Profil behalten. Festivaldirektor und Verwaltungsrat Adrian Brugger bleibt mit einer Minderheitsbeteiligung Gesellschafter von Stars in Town und setzt seine Arbeit in unveränderter Position fort.

„Mit der Integration von Stars in Town, einem der qualitativ hochstehendsten Festival der Schweiz, in die Gadget-Group, wird die bereits vor langer Zeit begonnene gemeinsame Geschichte um ein nächstes Kapitel erweitert“, erklärt Christof Huber, Director Festivals & Events bei Gadget. Er ist bereits seit zehn Jahren mitverantwortlich für das Booking des Stars in Town und hat seit 2015 einen Sitz im Verwaltungsrat.

Durch die Aufnahme in die Gadget abc Entertainment Group erhält Stars in Town direkten Zugriff auf das umfassende Gadget-Netzwerk und soll vor allem bei Booking, Ticketing, Marketing und Sponsoring von den erweiterten Möglichkeiten profitieren. Umgekehrt soll Stars in Town mit seiner tiefen, regionalen Verwurzelung eine nachhaltige Verstärkung für die Gruppe darstellen.

Der Verwaltungsrat der Stars in Town AG setzt sich neu zusammen aus: Adrian Brugger (VRP), Christof Huber (Gadget), Cyrill Stadler (Gadget) und Ferdinand Krämer (CTS Eventim). Die bisherigen Verwaltungsräte Urs Peter Naef, Markus Höfler und Bernhard Klauser, ergänzt durch Alex Blunschi, langjähriger Moderator und Begleiter des Festivals, werden neu als Advisory Board weiterhin beratend zur Seite stehen. Reiner Roduner unterstützt das Festival in einer anderen Funktion.

Stars in Town lockt an zwei Wochenenden jährlich rund 60.000 Besucher in die Altstadt von Schaffhausen. Seit 2022 wird unter dem Motto „More than music“ der Fokus auf das Gesamterlebnis gesetzt. Neben der Hauptbühne am Herrenacker wird der Fronwagplatz als zweiter wichtiger Schauplatz bespielt mit einer Talentstage, zahlreichen Foodständen, Lichtinstallationen, Street Art und Walking Acts. Die nächste Festivalausgabe findet vom 2. bis 10. August 2024 statt.