Start Business Yasmine Riechers übernimmt als CEO bei Neumann

Yasmine Riechers übernimmt als CEO bei Neumann

66

Yasmine Riechers wird neue CEO der Georg Neumann GmbH, einem Tochterunternehmen der Sennheiser-Gruppe. In ihrer neuen Position löst sie Ralf Oehl ab und übernimmt damit die Aufgabe, das weltweite Geschäft von Georg Neumann weiter auszubauen und die strategische Ausrichtung des Unternehmens voranzutreiben.

Yasmine Riechers wird ihre neue Funktion bei Neumann sofort übernehmen. Zuletzt leitete sie als Teil des Extended Executive Management Boards der Sennheiser-Gruppe das Corporate Development Office des Familienunternehmens. Zuvor war sie bei Sennheiser Greater China als Director of Operations und anschließend als Country Managerin tätig.

Ihre Karriere begann sie 2008 im Personalbereich bei Sennheiser, bevor sie zunächst als Projektmanagerin bei der Vier S Beteiligungsgesellschaft tätig war und später als General Managerin bei BR Science and Technology sowie als General Managerin der Traction Transformer Sparte von Siemens Transformer in China wechselte. Im Jahr 2015 kehrte Yasmine Riechers zur Sennheiser-Gruppe zurück.

Sie studierte an der Universität Paderborn Wirtschaftswissenschaften und verbrachte während ihres Studiums ein Auslandssemester an der Nottingham Trent University. Anschließend setzte sie ihr Studium an der University of Birmingham fort und schloss es 2011 mit einem Master in International Business ab.