Start Business Lobo mit drei ILDA Awards ausgezeichnet

Lobo mit drei ILDA Awards ausgezeichnet

43

Auch 2023 konnte sich der Lasershow-Spezialist Lobo aus Aalen wieder erfolgreich unter insgesamt 144 Einreichungen bei der Verleihung der ILDA Artistic Awards durchsetzen. Anlässlich der diesjährigen Konferenz der International Laser Display Association in Atlantic Beach, North Carolina, wurden die künstlerischen Leistungen von Laser- und Multimediashows in einem feierlichen Rahmen geehrt.

Gleich drei Mal konnte das Unternehmen auch in diesem Jahr die 23-köpfige Jury überzeugen und vordere Plätze belegen. In der Kategorie „Beams / Atmospherics Show“ erhielt Lobo mit den Shows „Hurricane“ und „Angel of Darkness“ gleich zwei Platzierungen. Eine weitere Auszeichnung erhielt die Show „Alea Sheran“, die auf einen Remix des Soundtracks aus dem Kinofilm Gladiator synchronisiert ist.

Mit über die Jahre nun insgesamt 187 erhaltenen Awards kann Lobo die bereits über Jahrzehnte bestehende Führung vor allen anderen Mitgliedern auf der Allzeit-Weltrangliste der ILDA weiter verdeutlichen und ist damit klarer Spitzenreiter der Branche.

Die ILDA Auszeichnung, die für die besten Lasershows des Jahres von Wettbewerbern an Wettbewerber verliehen wird, gilt in Fachkreisen als der „Oscar der Lasershowbranche“ und als die objektive Messlatte in Showdesign. Die 1986 gegründete ILDA ist dabei mit ihren rund 200 Mitgliedern die weltweit führende Vereinigung der Lasershowindustrie.