Start Business AV Stumpfl eröffnet Pixera-Zweigstelle in Los Angeles

AV Stumpfl eröffnet Pixera-Zweigstelle in Los Angeles

26

Nach der Eröffnung einer neuen Zweigstelle für die Pixera Medienserverplattform in London im letzten Monat geht AV Stumpfl jetzt auch in Nordamerika auf Pixera-Expansionskurs. Die Entscheidung für eine Pixera-Dependance in Santa Monica fiel vor dem Hintergrund des starken Wachstums innerhalb aller Kernmärkte in den USA sowie der strategischen Priorisierung des Ziels, Bestands- und Neukunden noch mehr reaktionsschnellen Support bieten zu können.

Los Angeles bot sich als Standort auf Grund der hohen Konzentration an Usern und Industriepartnern besonders an. Zeitgleich mit der räumlichen Expansion wurde Conor McGill zum Director, Pixera USA, befördert. McGill, der durch seinen Einsatz das starke Wachstum von Pixera im US-Markt ermöglichte, wird das nordamerikanische Pixera-Geschäft direkt von der neuen Zweigstelle in Los Angeles aus leiten.

Conor McGill: „Das Santa Monica Office wird das neue Zuhause unseres Westküstenteams und zentraler Ort für Training, Entwicklung, Produktdemonstrationen, Reparaturen und Marketingevents werden“. Die Pixera-Zweigstelle in Los Angeles befindet sich in direkter Nähe der Interstate Highways 405 und 10 in der Nähe vom Flughafen Los Angeles (LAX).

Die AV Stumpfl Inc. Zentrale in Atlanta, GA, soll weiterhin der zentrale Mittelpunkt für Projektionswände in den USA bleiben.