Start Business ARRI eröffnet neues Büro in Rom

ARRI eröffnet neues Büro in Rom

91

ARRI eröffnet ein neues Büro in Rom und intensiviert damit die Aktivitäten in der italienischen Film- und Medienbranche. Um diesen wichtigen Meilenstein zu feiern, fand am 3. Mai 2023 eine Eröffnungsfeier statt. Mehr als 100 Gäste kamen zusammen, um auf die neuen Räumlichkeiten anzustoßen. Auch Mitglieder des globalen Managementteams von ARRI nahmen an dieser Veranstaltung teil.

ARRI Showroom
ARRI Showroom

Christian Richter, General Manager Sales & Solutions EMEAI bei ARRI: „Es ist uns eine große Freude, die Eröffnung des neuen Büros in Rom zu feiern. Die italienische Filmbranche hat ein unglaubliches Erbe, das nicht vorgestellt werden muss. Auch ARRI blickt bereits auf eine lange Geschichte in Italien zurück. Die neue Präsenz von ARRI in der italienischen Hauptstadt zeigt unsere Absicht, integraler Bestandteil dieser Community zu sein sowie unsere treuen Kunden und Anwender, die seit langem mit unseren Tools arbeiten, zu unterstützen.“

ARRI Office
ARRI Office

Natasza Chroscicki, als Managing Director ARRI France & ARRI Business Development Director MED-Benelux-NA verantwortlich für ARRI Italy, ergänzt: „Wir öffnen unsere Türen auch für die nächsten Generationen von Filmschaffenden und teilen unser Wissen, indem wir in diesen neuen Räumlichkeiten Demonstrationen, Workshops und Schulungen veranstalten. Nach den schwierigen Zeiten der vergangenen Jahre und der Notwendigkeit der Remote-Arbeit dient dieses Büro endlich als Basis für das junge, lebhafte Team von ARRI Italy. Hier sind sie in der Lage, sich untereinander und mit den Kunden zu vernetzen, um unsere Präsenz in diesem aktiven Markt auszubauen.“

Das neue Büro befindet sich im Herzen von Roms Stadtteil Prati, in der Nähe zahlreicher Produktions- und Postproduktionshäuser. Es umfasst 120 Quadratmeter und besteht aus einem Besprechungsraum, einem Showroom sowie einem großen Lager. Branchenprofis können nun ihr Wissen über ARRI-Produkte wie Kameras, Objektive, Stabilisierungssysteme, Scheinwerfer sowie elektronisches und mechanisches Zubehör vertiefen. Darüber hinaus gehört zum Büro ein eigener Raum, in dem regelmäßig Workshops und Masterclasses stattfinden, um Fachleute auf den neuesten Stand in Sachen ARRI-Technik zu bringen.