Start Business Amptown System Company wird von Innovaze Media übernommen

Amptown System Company wird von Innovaze Media übernommen

382

Das insolvente Entertainment- und Medientechnik Systemhaus Amptown System Company GmbH (ASC) mit Sitz in Hamburg, Berlin, Frankfurt und Leipzig ist saniert, wie die Kanzlei Reimer und der Insolvenzverwalter Peter-Alexander Borchardt nun mitteilen. Das Unternehmen wurde zum 1. April 2023 von der neu gegründeten Innovaze Media GmbH übernommen. Damit konnten rund 70 der zuletzt 120 Arbeitsplätze erhalten werden. Innovaze Media wird die Geschäfte der ASC GmbH unter eigenem Namen fortführen, inklusive Erfüllung bestehender Aufträge.

„Wir freuen uns für Belegschaft und Kunden der ASC GmbH, eine so tragfähige und zukunftsorientierte Lösung gefunden zu haben“, sagt Insolvenzverwalter Peter-Alexander Borchardt von der Kanzlei Reimer. „Die Sanierungsvoraussetzungen sind hier besonders schwierig gewesen. Den Erfolg verdanken wir durchaus der guten Zusammenarbeit zwischen Geschäftsführung unter Leitung von Alev Donner (Management Link GmbH) und unserem Team sowie der stets zielorientierten Abstimmung mit dem Gläubigerausschuss“, so Borchardt weiter. Unterstützt wurde die Sanierung von Beginn an von der Münchner Beratungsgesellschaft Dr. Wieselhuber und Partner, maßgeblich Daniel Emmrich.

Um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken, plane die Innovaze Media GmbH nun eine internationale Ausweitung ihrer Geschäftstätigkeiten, zunächst im DACH-Raum. „Außerdem werden wir neben unserer weiterhin starken Positionierung als Full-Service Dienstleister für Medientechnik von Unternehmen, Veranstaltungshäusern sowie der maritimen Kreuzfahrtbranche zusätzlich auf digitale Geschäftsfelder wie Architekturvisualisierungen setzen“, sagt Malte Polli-Holstein, Geschäftsführer von Innovaze Media und früherer ASC-Geschäftsführer. „Dabei wird Innovaze Media verstärkt Technologien wie Virtual- und Augmented Reality und Digitale Zwillinge einsetzen.“ Otto Schildknecht, zweiter Innovaze-Geschäftsführer ergänzt: „Zusätzlich werden wir unser Know-how für Beratungen im Bereich Design, Planung und Umsetzung von Projekten anbieten und dadurch zusätzliche Kunden- und Zielgruppen erschließen.“