Start Business Kramer stellt neue Produkte, Partnerschaften und Services vor

Kramer stellt neue Produkte, Partnerschaften und Services vor

65

Auf der ISE 2023 stellt Kramer neue Produkte in allen Bereichen des Portfolios sowie neue Dienstleistungen vor. Dazu gehören eine aktualisierte Version der VIA-Plattform, Kramers Plattform für drahtlose Zusammenarbeit und Konferenzen, sowie quicklaunch EDU, eine neue Bildungslösung. Darüber hinaus werden eine neue Serie interoperabler audiovisueller Signalmanagement-Produkte und das neue KDS-100, eine 4K60 AVoIP-Streaming-Lösung nach offenem Standard, vorgestellt.

Darüber hinaus wird Kramer Connect ein erweitertes Portfolio an Premium-USB-C-Produkten auf den Markt bringen und ein neues Angebot an Dienstleistungen wie Raumgestaltung, Installation und technische Zertifizierung vorstellen. Auf dem ISE-Stand von Kramer selbst sind interaktive, lebensgroße Beispiele eines hybriden Klassenzimmers, eines Besprechungsraums, einer Kaffeebar und eines Gerichtssaals zu sehen, die vollständig mit den neuesten audiovisuellen Entwicklungen von Kramer ausgestattet sind.

Kramer wird zudem neue Partnerschaften mit drei Branchenführern bekannt geben: Sennheiser, Samsung und Yealink. Kramers Allianz mit Sennheiser hat zur Entwicklung einer hybriden Telekonferenzlösung geführt, die auf dem Team Connect Ceiling 2-Mikrofon von Sennheiser und dem AFM-DSP20-AEC-Audiokreuzschienenmischer von Kramer basiert. Gleichzeitig haben sich Samsung und Kramer zusammengetan, damit Kramers Quicklaunch Collaboration Software nahtlos mit Samsungs Flip- und QMB-Display-Serien zusammenarbeiten kann.

Darüber hinaus haben sich Kramer und Yealink zusammengeschlossen, um die Effizienz in Besprechungsräumen durch die Integration von Kramer Brainware, Kramer VIA Go, Kramer VIA Connect² und Yealink MVC II Raumsystemen zu verbessern. Diese Zusammenarbeit ermöglicht Moderatoren die volle Kontrolle über Microsoft Teams Meetings, die Freigabe von Inhalten und Raumelementen wie Beleuchtung und Jalousien, alles über ein einziges Touchpanel.