Start Business Q-SYS startet neues Technology Partner Program

Q-SYS startet neues Technology Partner Program

72

Q-SYS startet ein Technology Partner Program mit Integrationspartnern, um die Auswahl an Q-SYS Plug-ins zu erweitern. Im Rahmen des Programms verfügbar gemachte Plug-ins erhalten eine Kennzeichnung, die anzeigt, dass sie verifiziert oder zertifiziert wurden und eine nahtlose Integration in die Q-SYS Plattform gewährleistet ist.

Die Partner können zudem auf das Q-SYS Technology Partner Hub zugreifen, ein zentrales Portal mit relevanten, aktuellen Ressourcen für Schulungen, Entwicklung und Marketing. Die Ressourcensollen die Zusammenarbeit mit Q-SYS und den Kontakt zu Ansprechpartnern erleichtern und den Go-to-Market-Prozess beschleunigen. Anfang 2023 will Q-SYS seine Plattform um erfahrene Entwicklungspartner erweitern, die Plug-ins im Auftrag der Technologie-Partner entwickeln werden.

„Die Q-SYS Technologie-Partner leisten einen entscheidenden Beitrag zum Wachstum der Q-SYS Plattform. Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit ihnen, weil wir so die Entwicklung von Q-SYS Plug-ins beschleunigen können“, sagt Geno Zaharie, Principal, Alliances & Ecosystems bei Q-SYS. „Das neue Programm ermöglicht es gemeinsamen Kunden, Partner zu identifizieren und auszuwählen, die eine weite Bandbreite der beliebtesten AV-Lösungen auf dem Markt repräsentieren und herausragende Anwendererfahrung sowie innovative Automation und Steuerung gewährleisten.“

Aktuell nehmen folgende Partner am Programm teil: Activaire, Activu, Alcorn McBride, Atlona, Audioscience, Audio-Technica, AVPro Global Holdings, BirdDog, Bluesound Professional, Blustream, Clockaudio, Datapath, Fusion Research, Gude Systems, Inogeni, Key Digital, LG Electronics, L-Acoustics, Lightware, LynTec, Mersive, MuxLab, Perfect Octave, PixelFlex, Planar, Redfish Technologies, Skaarhoj, SurgeX (Ametek), Televic, Visionary Solutions, Wolfvision, WyreStorm und ZeeVee.