Start Business VPLT wählte einen neuen Vorstand

VPLT wählte einen neuen Vorstand

192

Im Rahmen der virtuellen Mitgliederversammlung am 8. Dezember 2022 hat der VPLT – Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik einen neuen Vorstand gewählt. Gemäß der Satzungsänderung im vergangenen Jahr wählten die Mitglieder den Vorstand auf der Jahreshauptversammlung erstmalig in neuer Struktur. Sie bestätigten Helge Leinemann als Vorstandsvorsitzenden, Hans-Wilhelm Flegel als Stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden sowie Christian Sommer als Vorstandsmitglied in ihren Ämtern.

Hinzu kommt Markus Endl, Geschäftsführer der EXG Media OHG, der zukünftig das Amt des Finanzvorstands ausüben wird. Alfred Rogacki jun. und Wolfgang Schöpe sind aus dem Vorstand ausgeschieden.

Mit Falco Zanini haben in diesem Jahr erstmalig die angeschlossenen Mitglieder einen Vertreter aus ihren Reihen in den VPLT Vorstand gewählt. Er vertritt im VPLT Vorstand jetzt die Interessen kleiner Firmen und selbständiger Einzelunternehmer.

Der Verband kommt so den Wünschen der angeschlossenen Mitglieder nach, die in den zurückliegenden Jahren ein Mitspracherecht eingefordert haben. Gleichzeitig bietet dies eine weitere Möglichkeit, die heterogene Mitgliedsstruktur auch im Vorstand besser abzubilden.