Start Business Sennheiser stärkt Neumann.Berlin mit Übernahme

Sennheiser stärkt Neumann.Berlin mit Übernahme

22

Der deutsche Studiospezialist Neumann.Berlin und das Schweizer Unternehmen Merging Technologies – Hersteller von hochauflösenden digitalen Audio-Aufnahmesystemen – arbeiten künftig unter dem Dach der Sennheiser-Gruppe zusammen. Sennheiser hat die Anteile von Merging Technologies vollständig übernommen. Mit diesem Schritt erweitert Neumann.Berlin sein Angebot an professionellen Audio-Lösungen. Merging Technologies ist Anbieter von AD/DA-Lösungen, Digital Audio Workstations und gehört zu den Vorreitern bei der Software-Entwicklung zur Unterstützung des AES67 Standards.

„Wir planen das Angebot von Neumann insbesondere im Bereich digitaler Workstreams zu stärken, um unseren Usern ganzheitliche Audiolösungen in Studioqualität anzubieten. Die Produkte und Lösungen von Merging Technologies ergänzen das Neumann Produktportfolio hervorragend. Daher freuen wir uns sehr auf die gemeinsame Zusammenarbeit mit dem Merging-Team“, sagt Ralf Oehl, CEO der Georg Neumann GmbH.

Neumann Portfolio

Das bestehende Portfolio der beiden Unternehmen bleibt erhalten. Erstes gemeinsames Produkt der Partnerschaft zwischen Neumann.Berlin und Merging Technologies wird ein Neumann Audio-Interface sein, das die perfekte Integration von Neumann-Produkten in eine digitale Infrastruktur ermöglicht.

Merging Technologies wird durch die Übernahme Teil der Sennheiser Gruppe. Das rund 20-köpfige Team wird auch in Zukunft an seinem Standort in Puidoux, Schweiz, verortet sein, aber eng mit dem Neumann-Team in Berlin zusammenarbeiten; insbesondere im Entwicklungs- und Innovationsbereich sehen die beiden Unternehmen großes Potenzial für gemeinsame Neuentwicklungen. „Wir freuen uns sehr, die Mitarbeitenden von Merging als Teil der Sennheiser-Gruppe begrüßen zu können“, sagt Andreas Sennheiser, Co-CEO der Sennheiser-Gruppe. „Als Familienunternehmen wollen wir in den kommenden Jahren aus eigener Kraft nachhaltig wachsen. Dafür investieren wir signifikant in unser professionelles Geschäft.“