Start Business CTS Eventim: Cornelius Baur folgt auf Jobst Plog

CTS Eventim: Cornelius Baur folgt auf Jobst Plog

29

Dr. Cornelius Baur ist zum neuen stellvertretenden Aufsichtsratsvorsitzenden der CTS Eventim AG berufen worden. Er folgt auf Prof. Jobst Plog, der nach 16 Jahren für eine Verlängerung der Amtszeit nicht mehr zur Verfügung stand. Die Hauptversammlung des Unternehmens bestätigte am 12. Mai 2022 die Berufung von Dr. Baur mit großer Mehrheit.

Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Bernd Kundrun: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Dr. Baur international herausragende Managementkompetenz für unser Gremium gewinnen konnten. Seine Expertise wird für die dynamische Fortentwicklung von CTS Eventim von unschätzbarem Wert sein. Zugleich danke ich Herrn Prof. Plog für die jahrelange engagierte Arbeit im Aufsichtsrat unserer Gesellschaft und wünsche ihm persönlich für seinen weiteren Lebensweg alles Gute.“

Dr. Cornelius Baur kommentierte: „Mit der Lockerung der Corona-Einschränkungen freuen sich die Menschen, wieder mehr Kultur und Events live erleben zu dürfen. Ich auch! Und ich bin dankbar und stolz, dazu bei der CTS Eventim AG & Co. KGaA ein Stück beitragen zu können. Ich freue mich darauf, mit dem Vorstandsteam Klaus-Peter Schulenberg, Andreas Grandinger, und Alexander Ruoff als konstruktiver Aufsichtsrat zusammenzuwirken.“

Dr. Baur studierte Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München und promovierte dort mit einer Arbeit über strategische Entscheidungen in der Automobilindustrie. Von 2014 bis 2021 leitete er als Managing Partner das deutsche Büro von McKinsey, zu dem organisatorisch auch das Wiener Büro in Österreich gehört. Seit 2021 ist er CEO der European Healthcare Acquisition & Growth Company (EHC), die an der Euronext Amsterdam notiert ist.