Start Business PRG verstärkt sein Team im Bereich Sport & Special Events

PRG verstärkt sein Team im Bereich Sport & Special Events

100

PRG begrüßt Meike Árnason als neuer Director Sports & Special Events. Árnason bringt jahrelange Erfahrungen aus der Veranstaltungsbranche mit ein und arbeitete in ihrer bisherigen Laufbahn als selbständige Projektmanagerin und Producerin für verschiedenen Agenturen und Produktionen – darunter die 100 Jahre BMW Festival Night im Olympiastadium, unterschiedliche Kreuzfahrtschiff Produktionen für Celebrity Cruises, Show-Entertainment Produktion für die Mall of Qatar oder die Helene Fischer Stadion Tour 2018. Mehr als zehm Jahre lang begleitete siedie europaweite Apassionata/Cavalluna Tournee und war dort in verschiedenen Funktionen tätig. Zuletzt arbeitete Sie als General Manager im Showpalast München.

PRG ist bei nationalen und internationalen Sport-, Esport- und Kultur-Events- wie den European Championships Munich, der Gymnastik WM Stuttgart, den Porsche European Open, ATP Tennisturnieren, den Handball Champions League Final Four, oder bei zahlreichen Motorsportveranstaltungen seit vielen Jahren als technischer Partner am Start. Das PRG Sports & Special Events Team sorgt mit der entsprechenden Technik für die Ausstattung von Eröffnungs- und Schlussfeiern, aber auch für die broadcast-taugliche Beleuchtung, In- und Outdoor LED-Technologie und auch für die Beschallung von Events jeder Größe.

Zum PRG-Portfolio gehört außerdem der stark wachsende Esport-Markt, in dem PRG Events für verschiedenste Titel wie Valorant, PUBG, oder Fortnite technisch unterstützt. Dank des PRG Virtual Production Studios-xR bietet PRG außerdem eine neue Kompetenz bei der Produktion von unterschiedlichen Formaten im Gaming- und Influencer-Bereich. Großflächige Videoprojektionen im Sport- und Kulturbereich runden das Angebot ab.

„Ich arbeite auf Kundenseite schon seit vielen Jahren mit PRG als Partner zusammen, von daher kenne ich das Unternehmen sehr gut und schon sehr lange. PRG war für mich immer ein professioneller und sehr verlässlicher Partner. Die Kollegen sind absolute Experten auf ihrem Gebiet und mit großer Leidenschaft bei der Sache, weshalb ich mich freue in Zukunft Teil dieses Teams zu sein. Die Größe des Unternehmens und die globale Ausrichtung, mit dadurch möglich werdenden Synergien, sind ebenfalls Faktoren, die meine zukünftigen Herausforderungen bei PRG auszeichnen“, so Meike Árnason. „Die Position des Director Sport & Special Events vereint für mich ziemlich perfekt meine Stärken, meine Interessen und meine große Leidenschaft für die Entertainmentbranche. Außerdem freue ich mich zukünftig mit Florian Riepe (Head of Sport & Special Events) und dem ganzen Team arbeiten zu können.“

Udo Willburger von PRG: „Das Segment Sport & Special Events ist für PRG sowohl in Deutschland als auch international ein absolutes Schlüsselthema. Deshalb freut es mich besonders, dass Meike zukünftig im Team PRG mitspielt und die Leitung dieses Teams übernimmt. Ich bin überzeugt, dass Sie ihre vielfältigen Stärken und ihre langjährige Erfahrung in der Branche bei uns optimal einbringen kann und wünsche ihr und ihrem Team einen guten Start und eine erfolgreiche Arbeit im Bereich Sport & Special Events.“