Start Business L-Acoustics ernennt Timothy Zhou zum CEO APAC

L-Acoustics ernennt Timothy Zhou zum CEO APAC

22

L-Acoustics hat den Branchenveteranen Timothy Zhou zum CEO von L-Acoustics Asia Pacific (APAC) ernannt und eröffnete Anfang November ein neues Regionalbüro in Singapur. Neben der Schaffung eines neuen APAC-Hubs soll Zhou dort auch das wachsende Team leiten, das sich der Betreuung lokaler Partner und der weiteren Bekanntmachung der Marke L-Acoustics widmet. Zhou wird bei seiner Mission von Alvin Koh – neuer Director of Application Project APAC – und David Cooper – Director of Sales APAC – begleitet.

„In den kommenden Jahren wollen wir Kunden und Partner in der Region effizienter bedienen“, sagt Zhou. „Wir wollen die Verbindungen zu unserem aktuellen Partnernetzwerk in APAC stärken, mit dem ultimativen Ziel, ein Hub zu werden, der eine ideale Basis für die Unterstützung darstellt.“

Das neue Regionalbüro befindet sich nur wenige Kilometer vom zentralen Geschäftsviertel Singapurs entfernt, in der Nähe lokaler Partner in den nahe gelegenen Gebieten Lavender und Kallang, aber auch zentral für Partner und Kunden in ganz Südostasien. „Wir haben Märkte etabliert und ein bemerkenswertes Markenwachstum in China, Korea und Japan verzeichnet. Heute stellt Südostasien für L-Acoustics eine der dynamischsten Regionen der Welt dar“, erklärt Zhou.

Zhou leitet seit über 15 Jahren Marketing- und Geschäftsentwicklungsteams für professionelle Audio- und Home-Entertainment-Marken in Asien. Seine Priorität bei L-Acoustics ist nun der Aufbau eines lokalen Hubs. Das L-Acoustics APAC-Büro im Stadtteil Lavender in Singapur wurde am 1. November eröffnet.