Start Business 20 Jahre Amptown System Company in Berlin

20 Jahre Amptown System Company in Berlin

33

Die Amptown System Company (ASC) feiert in diesen Tagen den 20. Geburtstag ihrer ersten Niederlassung in Berlin. Als ASC mit Hauptsitz in Hamburg im Jahr 2001 den neuen Standort in Berlin gründete, ging es vor allem um eines: „Die Nähe zu unseren Kunden war für uns schon immer ein entscheidendes Qualitätsmerkmal“, erklärt ASC Geschäftsführer Malte Polli-Holstein. „Deshalb war klar, dass eine Expansion unseres Geschäfts vor allem über zusätzliche Standorte möglich ist. Dass wir Berlin als Standort für unsere erste Niederlassung auswählen würden, lag ebenfalls auf der Hand – Berlin steht für Kultur, Kunst, Wirtschaftsrepräsentanzen und öffentliche Einrichtungen. All diese Institutionen benötigen Medien- und Netzwerktechnik auf dem höchsten verfügbaren konzeptionellen und technischen Niveau.“

ASC Berlin Innenansicht (Foto: ASC)
ASC Berlin Innenansicht (Foto: ASC)

In den vergangenen 20 Jahren hat sich die ASC Niederlassung Berlin einen Namen als gefragter Anbieter für die ganzheitliche Systemberatung und die Realisierung unterschiedlichster Projekte aus den Bereichen Video/Audiotechnik, Konferenztechnik und Netzwerke gemacht. Zu ihren Kunden zählen unter anderem die Berliner Philharmonie, die Staatsoper Unter den Linden, das Konzerthaus Berlin, das Drive. Volkswagen Group Forum sowie zahlreiche Regierungseinrichtungen und Ministerien.

Geschäftsführer Malte Polli-Holstein (Foto: Lang)
Geschäftsführer Malte Polli-Holstein (Foto: Lang)

Seit 2016 befindet sich die ASC Niederlassung Berlin mit ihren 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zentral im Stadtteil Tiergarten und damit in unmittelbarer Nachbarschaft der meisten Kunden und Projekte. „Das hat eindeutig einen positiven Einfluss auf unsere Servicequalität und hilft, auch komplexe Aufgaben schnell und unkompliziert umzusetzen“, berichtet Malte Polli-Holstein.

Die Integration neuer Technologien und die Erschließung neuer Anwendungsfelder zählen zu den Kernkompetenzen von ASC in Berlin. Künftig soll es nicht nur für den Berliner Standort, sondern für ASC insgesamt darum gehen, den Servicebereich im Leistungsportfolio noch weiter zu stärken. Malte Polli-Holstein: „Wir werden in Zukunft unser Angebot an nutzerorientierten Service- und Wartungsmodulen bis hin zu Betreiberkonzepten noch weiter ausbauen und damit unsere Definition von Kundennähe um einen weiteren wertvollen Aspekt ergänzen.“