Start Business PRG Führungskraft übernimmt Geschäftsleitung bei Cape Cross

PRG Führungskraft übernimmt Geschäftsleitung bei Cape Cross

229

Bei der Cape Cross Studio- und Filmlichtgesellschaft mbH gibt es Veränderungen. Die Geschäftsführung der Brainpool-Tochter wird Manuel Meloh (33) übernehmen. Er kommt von der PRG AG in Hamburg, wo er seit 2019 als Director Production Management für den Ausbau und die Weiterentwicklung der Produktionsabteilung verantwortlich war. Meloh war seit 2006 für die PRG AG tätig, unter anderem als Sales Manager in Dubai sowie als Head of Production Manager Corporate & Tradeshows in Hamburg. Als zukünftiger Geschäftsführer der Cape Cross wird er auch die Geschäftsführung der Tochterfirma Mile 108 übernehmen.

Knut Kremling, COO Banijay Germany: „Wir haben die Ambition, uns zu einem der führenden, unabhängigen Technologie-Dienstleistern in diesem Bereich weiterzuentwickeln, und das nicht nur für die Unternehmen der Banijay Gruppe. Manuel bringt mit seiner Erfahrung die richtigen Impulse für diese spannende Entwicklungsphase mit, zeichnet sich durch großen technischen und wirtschaftlichen Sachverstand aus und steht für einen modernen und offenen Führungsstil. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.”

Cape Cross-Geschäftsführer Thomas Brügge verlässt das Unternehmen einvernehmlich.

Till Schinke (35) ist unterdessen neuer Herstellungsleiter bei der Brainpool TV GmbH. Seit 2017 ist er als Produktionsleiter für Brainpool tätig. Seine Karriere startete Till Schinke in der Aufnahmeleitung für diverse TV-Produktionsfirmen, darunter RedSeven Entertainment, Shine Germany (jetzt Endemol Shine Germany) oder Norddeich TV (jetzt RTL Studios). In seiner neuen Funktion berichtet er an Brainpool-Geschäftsführer und Banijay CEO Marcus Wolter.