Start Business „Night of Light 2020“ setzt bundesweit Zeichen für die Eventbranche

„Night of Light 2020“ setzt bundesweit Zeichen für die Eventbranche

Fast 9.000 Gebäude in mehr als 1.500 Städten sind bundesweit in der vergangenen Nacht mit rotem Licht illuminiert worden. Im Rahmen der Aktion „Night of Light 2020“ hatten laut Veranstalter mehr als 8.000 Teilnehmer auf die durch die Corona-Pandemie entstandene dramatische Lage der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam gemacht. Unternehmen aus allen Bereichen der Branche wollten mit dem Aktionstag ein Zeichen setzen und einen Dialog mit der Politik einfordern, um Lösungen und Wege aus der Krise zu entwickeln.

Info: www.night-of-light.de, www.lk-ag.com

Zollverein, Schwebebahn Wuppertal (Fotos: Rocketchris Photography, LK AG)