Start Business Lightpower zieht positives Fazit zur Prolight + Sound

Lightpower zieht positives Fazit zur Prolight + Sound

5

Besucher des Lightpower Village auf der Prolight + Sound konnten auch in diesem Jahr wieder eine Reihe von Produktneuheiten erleben, die das Paderborner Unternehmen gemeinsam mit seinen Markenpartnern auf über 1.200 Quadratmetern präsentiert hat. 

Lightpower Vertriebsleiter Herbert Marx resümiert: „Die Prolight + Sound ist für uns nach wie vor die wichtigste die Branchen-Messe. Das zeigen zum einen die zahlreichen Produktneuvorstellungen unserer Partner, zum anderen aber auch die Besucher, die wir hier treffen. Das macht diese Messe für uns so erfolgreich, diese Kombination aus neuen leistungsstarken Lösungen und den Kundengesprächen, in denen wir direkt über alle Neuheiten informieren können. Eine ganz besondere Neuigkeit war für uns natürlich in diesem Jahr die Vertriebsübernahme von Martin by Harman in Deutschland und Österreich durch Lightpower. Unsere Kunden, und auch die Bestandkunden von Martin by Harman, haben sehr positiv auf diese neue Partnerschaft reagiert.“ 

Am Stand von MA Lighting standen insbesondere die neuen Software Releases grandMA2 3.3 und dot2 1.3 im Mittelpunkt, die kurz nach der Prolight + Sound veröffentlicht werden. Aber auch der MA Network Switch zog viel Aufmerksamkeit auf sich. Mit dem Network Switch bietet MA eine einfache Lösung für Netzwerke aller Art. Der MA Network Switch arbeitet mit den gängigen Entertainment-Protokollen und erleichtert das Management des Netzwerks auch für Anwender ohne tiefgreifende Netzwerkkenntnisse deutlich.

 

Info: www.lightpower.de

 

Lightpower Village (Foto: Lightpower)