Start Business Plazamedia und ZDF kooperieren weiter

Plazamedia und ZDF kooperieren weiter

Plazamedia bleibt auch in den kommenden zwei Spielzeiten produktionstechnischer Dienstleister für Champions League-Übertragungen im ZDF. Das Unternehmen der Constantin Medien-Gruppe realisiert das Host Broadcasting der Mittwochspiele der UEFA Champions League im Inland und ist zudem mit der Beistellung von Produktionstechnik für die unilateralen ZDF-Produktionen im In- und Ausland beauftragt.

Die Vereinbarung mit dem ZDF umfasst produktionstechnische Dienstleistungen für die Play-offs mit dem FC Schalke 04 sowie die Beistellung von Produktionstechnik für den UEFA Super Cup am 30. August 2013 in Prag, bei dem in der Eden Aréna UEFA Champions League-Gewinner FC Bayern München gegen UEFA Europa League-Sieger FC Chelsea London antritt. Insgesamt erbringt Plazamedia für das ZDF produktionstechnische Dienstleistungen für die Play-offs, die Gruppenphase und die K.O.-Runden und schließlich das Finale der Königsklasse im Klubfußball aus dem Lissaboner Estádio da Luz. Die Spiele werden dabei jeweils in HD und Dolby 5.1 produziert.

Dieter Gruschwitz, Sportchef des ZDF: „Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit in der vergangenen Saison war es für das ZDF eine logische und angenehme Konsequenz, mit dem Partner Plazamedia auch die beiden nächsten Spielzeiten in der produktions-technischen Abwicklung zu gestalten.“

Info: www.plazamedia.de