Start Business Klartext bringt VX von Tannoy in die Kirche

Klartext bringt VX von Tannoy in die Kirche

2

Das Team von Klartext hat die Kirche der Evangelisch-lutherischen St. Nicolai- und Catharinen-Gemeinde in Wahrenholz/Norddeutschland mit einem neuen Audiosystem ausgestattet. Dabei spielen Lautsprecher der neuen VX-Serie von Tannoy eine tragende Rolle.

Das Ziel war eine Lösung, die den Anforderungen einer modernen und vorausdenkenden Kirchengemeinde gerecht wird. Die hier stattfindenden Gottesdienste beschränken sich nicht auf das konventionelle Format, sondern umfassen neben der gesprochenen Predigt auch Livemusik verschiedener Stilrichtungen. Das alte, Mitte der Sechzigerjahre installierte System war nur für die Sprachübertragung gedacht und bot nicht die für weitere Anwendungen erforderliche Flexibilität. Wenn also zum Beispiel ein Gospel-Abend stattfinden sollte, musste ein externes Audiosystem angemietet und eingerichtet werden.

Aufgrund der Holzbauweise verfügt der Raum selbst über eine gute Akustik, mit einem warmen, über das akustische Spektrum neutralen Nachhall. Daher waren für diese Installation keine Linienstrahler und kein Beam Steering erforderlich, um eine verständliche Sprachwiedergabe zu gewährleisten. Auf der Suche nach einer Lösung kamen die Klartext-Techniker schnell auf die V-Serie von Tannoy.

Im Februar 2011 installierte Klartext in Wahrenholz ein Testsystem für einen Sonntagsgottesdienst. Dabei wurde das Modell Tannoy V 12 für die Hauptlautsprecher verwendet, unterstützt von V 6 als Delaylautsprechern sowie einem VS 15 BP Tieftonsystem unweit des Altars. Dieses Testsystem wurde mit einem digitalen Controller (Modell TDX1) gesteuert. Dabei wurden die V 12-Lautsprecher stereo und die V 6-Delaylautsprecher mono betrieben (da der vierte Ausgang für den Subwoofer verwendet wurde). Klartext erprobte Kondensatormikrofone von AKG und Audio-Technica an verschiedenen Positionen,

Im August 2011 wurde der Auftrag zur Installation eines V-Systems an Klartext erteilt. In der Zwischenzeit hatte Tannoy jedoch mit der VX-Serie den Nachfolger der V-Serie eingeführt. Da der Kunde keine Umstellung auf Lautsprecher wünschte, die im Kirchenraum nicht getestet worden waren, platzierten Klartext und Tannoy zwei V 12- und zwei V 6-Lautsprecher im unteren Kirchenschiff und empfahl die neuen VX 6 für die Emporen. So konnte eine optisch störende Mischung verschiedener Lautsprecher-Generationen im selben Raum vermieden werden. Um der Ästhetik des Kirchenraums gerecht zu werden, strich Klartext die V6- und VX6-Lautsprecher so, dass sie zu den Holzsäulen passten, an denen sie montiert wurden.

 

Info: www.tannoy.com , www.klartextgruppe.de

 

Innenraum der Kirche der St. Nicolai- und Catharinen-Gemeinde (Foto: Tannoy)